Solo in München

04.09.2020

Konstantin Wecker schreibt auf facebook:

Liebe Freundinnen und Freunde,
ich freue mich zusammen mit allen Künstlerkolleginnen und -kollegen ungemein, aktuell wieder - unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen - live auftreten zu können. Direkte Interaktion mit dem Publikum ist halt doch durch nichts ersetzbar! Ich habe für mein aktuelles Soloprogramm, in dem ich mit Liedern am Flügel sowie mit Lyrik und Prosa durch mein Künstlerleben streife, auch einige Lieder ins Programm genommen, die ich lange nicht mehr live gespielt habe, manche davon auch noch nie solo am Flügel. Lasst Euch überraschen! Ganz besonders freu´ ich mich auf mein erstes München-Solokonzert im Innenhof des Deutschen Museums am 16. September. Es gibt noch einige Restkarten.

zurück